Infos zu den Winterlauf Startnummern

Nur noch etwas mehr als eine Woche, dann haltet Ihr vielleicht schon Eure Winterlauf-Startnummer in der Hand. Hier kommen die wichtigsten Infos rund um die Startnummer und den Startplatztausch.

Am kommenden Mittwoch werden wir bestellen. Wir warten damit immer so lange wie möglich, da momentan, wie jedes Jahr, fleißig getauscht wird. Änderungen und Startplatztausch sind natürlich auch nach dem Mittwoch möglich, allerdings ist dann die Startnummer mit den Daten des ursprünglichen Läufers beschriftet. Das ist aber reine Kosmetik - Eure Zeit messen wir auch mit einem falschen Namen auf der Brust ;-).

Wenn Ihr über die Tauschbörse jemanden zum Tausch des Startplatzes gefunden habt, denkt bitte daran, mit einen kurzen Hinweis an meldungen@winterlauf-aachen.de um Löschung des Eintrags zu bitten. Das geschieht nicht automatisch nach erfolgreichem Tausch - wir können ja nicht wissen, wie viele Startplätze ihr sucht oder abgeben wollt. Die Tauschbörse ist übrigens nicht verpflichtend. Jederzeit könnt Ihr auch privat einen Tauschpartner suchen.

Ummeldungen - egal ob über die Tauschbörse oder privat gefunden - schickt bitte am besten bis Samstag 20 Uhr per Mail an meldungen@winterlauf-aachen.de. Wir freuen uns über alles, was wir vorab erledigen können. Ummeldungen am Sonntag Morgen sind natürlich auch noch möglich. Ebenfalls möglich ist bis Samstag 8.00 Uhr das eigenständige Ändern (also auch Ummelden) über den Änderungslink, der in Eurer Bestätigungsmail zu finden ist.

Abholen könnt Ihr die Startnummern von Dienstag, 10.12. bis Freitag, 13.12. bei INTERSPORT Drucks, Alexanderstraße 29, 52062 Aachen. Auf der Rückseite der Startnummer findet Ihr einen Gutschein von INTERSPORT Drucks. Wenn Euch also noch etwas für Euer Laufoutfit fehlt, nutzt diesen Gutschein gerne direkt beim Abholen der Startnummer. Samstag von 13 Uhr bis 17 Uhr und Sonntag von 8 Uhr bis 9 Uhr erhaltet Ihr alternativ Eure Startnummer auch am Chorusberg.

Die Zeitnahme erfolgt mit Hilfe der Transponder auf der Rückseite der Startnummer. Behandelt diese also bitte pfleglich - insbesondere Knicken mögen die gar nicht. Für den Fall, dass die Transponder nicht funktionieren, ist es wichtig, dass Ihr die Startnummer gut sichtbar auf der Brust tragt. Auch für die Sportografen, die Euch wieder mit Bildern versorgen werden, ist eine lesbare Startnummer auf der richtigen Seite des Körpers sehr hilfreich.

Wir wünschen Euch für die letzten beiden Vorbereitungswochen noch viele erfolgreiche Lauf-Kilometer und freuen uns auf Euch!


Unsere Partner

INTERSPORT Drucks
Nobis
Foto Preim
Sparkasse Aachen
MedAix

cambio CarSharing

Edeka Hatlé