Herzlich Willkommen auf den Seiten der Aachener TG

Sie finden bei uns Informationen zu unseren Abteilungen, aktuelle Wettkampfergebnisse - ergänzt mit Bildern und Berichten - und alles Wichtige zu unseren Veranstaltungen, insbesondere zum Winterlauf.

Viel Spaß beim Stöbern!


News aus den Abteilungen

Alemannia Abendsportfest, Aachen (24.06.)

Beide Sprintstaffeln (U18w und U20m) lösen DM Tickets für Mönchengladbach  - Jungs pulverisieren zusätzlich den Vereinsrekord  von 1981, Johanna Giesen mit "Hammer-Debüt"

ausführlicher Bericht folgt ... weiterlesen

Sprintpokal & Mittelstreckenabend, Oedt (22.06.)

Clara gewinnt mit 400-m-Bestleistung, Frank wird 3. über 3.000 m

 

Endlich einmal bei besten Sprinttemperaturen konnten wir am Niederrhein in Grefrath an den Start gehen. Diese absehbar guten Bedingungen sorgten für sehr große und teilweise recht starke Teilnehmerfelder - der Veranstalter sprach von über 400 Starts. Dies führte im späteren Verlauf der Veranstaltung zu etwas Zeitplanverzögerungen, worunter aber schwerpunktmäßig „nur“ unser Langstreckler (und nicht Clara) zu leiden hatte. weiterlesen

9. Horremer Abendlauf, Kerpen-Horrem (17.06.)

Erfolgreicher Trainingslauf in Horrem

Erfolgreicher Trainingslauf; Sandra wird 2. im Gesamteinlauf und 1. in ihrer AK, Nora und Carina auf den Plätzen 2 und 3 in der AK

Die einzige trockene Stunde am Freitagabend nutzte eine Gruppe aus (leider nur noch) 6 Mädels für einen flotten Trainingslauf (wie auch der Sprecher im Zielbereich feststellte) beim 9. Horremer Abendlauf. Die schnellste Aachenerin über die 5 km Distanz war Sandra Heinrichs als 2. im Gesamteinlauf und 1. in ihrer Altersklasse in einer Zeit von 21:13 min. Einen 2. Platz in der Hauptklasse und eine neue persönliche Bestzeit von 21:50 min. konnte Nora Medgyesi erreichen. weiterlesen

Regiomeisterschaften Langhürden & Rahmenwettbewerbe, Übach-Palenberg (18.06.)

Auch Dauerregen & Gegenwind bremst "Sprinter" nicht: Dennis mit Doppel-PB, Carolin & Leah mit neuen 200-m-Bestzeiten, Clara gewinnt Gesamteinlauf

Bei mehr als durchwachsenen Witterungsverhältnissen machte sich eine kleine Gruppe ATGer ohne Schwimmflossen aber zum Glück mit genügend Regenschirmen bewaffnet auf in den Kreis Heinsberg nach Übach-Palenberg. Geschwindigkeitsnachweise vor den anstehenden Westdeutschen Meisterschaften (U16) erbringen und für die eigentlichen Hauptstrecken noch einmal auf den Unterdistanzen testen (U18), waren als Hauptziele vor dem Wettkampf ausgegeben worden. weiterlesen

Regiomeisterschaften Blockwettkampf, Düren (12.06.)

Laura wird Regiomeisterin und verpasst DM-Quali knapp

Ein kleines Team, ein Miniteam - genauer gesagt ein Einmanteam war bei den Regiomeisterschaften im Blockwettkampf in Düren am Start ;-). Laura Giese war die einzige ATGerin und sorgte als Regiomeisterin im Block Wurf der W14 für ein goldenes Gesamtergebnis. In vier der fünf Disziplinen gelangen Laura persönliche Bestleistungen. Nach gutem Beginn mit 13,89 Sekunden im Hürdensprint folgten sehr gute 9,65 Meter mit der Kugel. Eine 75-minütige Verspätung beim Sprint mit mehrmaligem Warmmachen sorgte für mäßige 14,20 Sekunden über die 100m. weiterlesen

Nordrhein Jugend U18 / 20 Meisterschaften, Duisburg (11./12.06.)

U18-Staffel läuft knapp an Medaillen vorbei [Foto: Sandra Schiffers]

Vier ATG-Titel: Nils mit Doppel-Gold & Doppel-VR: jetzt Platz 3 in Deutschland, Jannis mit Kreisrekord zu Stabhoch-Titel: 4,50 m! Max Nores holt Gold & Bronze auf der Mittelstrecke, Max Küppers mit Kugel-PB zu Silber, Carolin pulverisiert  800-m-PB: jetzt 2:17 min - DM-Quali!, Clara streift mit 100-m-PB von 12,52 sec die DM-Norm und steht wie Lukas "immer" auf dem Treppchen, Staffeln 2 x Vierter und einmal Achter

Fühlten wir uns am letzten Wochenende bei den aus ATG-Sicht erfolgreichen LVN U16 Meisterschaften bei sechs errungenen Medaillen aber ohne Titel so ein klein wenig wie bei Beethovens Unvollendeter ( :-) für die Insider ....) so sorgten die älteren ATG-Athleten bei der gleichen Anzahl an Plaketten für sage und schreibe vier Landesmeistertitel an diesem Wochenende bei den U18 / U20 Meisterschaften in Duisburg: Feierlaune - volles Programm! weiterlesen

Alemannia Kindersportfest, Waldstadion (04.06.)

U8 mit Spaß auf Platz 2

U8 Mannschaft kommt auf den zweiten Platz - U10er mit Sturzpech

Am Samstag trafen sich die Kleinsten der Leichtathleten im Waldstadion, um beim Kindersportfest der Alemannia ihr Bestes zu geben. Trotz des sehr wechselhaften Wetters waren auch zwei Mannschaften der ATG am Start. Die Kinder der U8, Sophia, Arndt, Bogna, Johanna, Luca, Ria und Lisa machten dabei alle einen sehr guten Wettkampf und konnten sich am Ende über einen verdienten zweiten Platz, Urkunden, Medaillen und viele Gummibärchen freuen. weiterlesen

Nordrhein Jugend U16 Meisterschaften, Krefeld (05.06.)

Die "Krefeld-Sieben": schnell & hübsch - Teile unserer erfolgreichen U16-Mannschaft! (Bild: Maike v. Megeren)

Zwölf ATGer räumen mit sechs Medaillen, drei DM-Qualis und vier Vereinsrekorden kräftig ab - 13 persönliche Bestleistungen fallen !

Bei besten Wetterbedingungen machten sich am Sonntag zwölf ATGer(innen) mit ganz viel Anhang und Fans auf den Weg nach Krefeld. Für die Mittelstreckler war es fast schon ein wenig zu warm ... auf jeden Fall waren alle froh, die in den Wettkampfpausen ein schattiges Plätzchen gefunden hatten. Die Vielseitigkeit unseres Vereins dokumentierte sich ein weiteres Mal, denn vier unterschiedliche Trainingsgruppen (der U16) trugen zur „fetten Medaillenausbeute“ von sechs Plaketten (2x Silber & 4 x Bronze) bei. weiterlesen

NRW-Meisterschaften Block-WK U16, Bad Oeynhausen (28./29.05.)

Wendy auf Platz 4 - Westdeutsche Qualis für Alisa und David

Ein ATG-Trio war bei den NRW Mehrkampfmeisterschaften der U16 am Start. Alle Drei entschieden sich für den Blockwettkampf, wobei Alisa Otten und David Salama die Variante Sprint/Sprung wählten und Wendy Alex sich für den Blockwettkampf Wurf entschied. Für Wendy lief der Wettkampf 4 Disziplinen lang genau nach Plan. Im Sprint, Weitsprung und im Kugelstoßen kam sie in den Bereich ihrer Bestleistungen, über die 80m Hürden konnte sie mit 13,91 Sekunden eine neue persönliche Bestmarke aufstellen. weiterlesen

Grand Prix Guthy, Lüttich/BEL (05.06.)

Nils Schidlowski mit Dreifach PB, Jannis nochmals schneller über 200 m, Clara streift 2 x PB

Zur großen Freude der mitgereisten Athleten empfing uns Lüttich mit bestem Sprintwetter und herrlichen Temperaturen. Nachdem das gewohnt chaotische "Vor-Ort-Anmelde-Verfahren" durchgestanden war, zeigten sich die ATGer in bester Form und ließen einige Bestmarken oder Leistungen nahe der Hausrekorde folgen. weiterlesen

Seiten