Herzlich willkommen auf den ATG-Leichtathletikseiten

Hier findet Ihr Informationen zu unseren Veranstaltungen, insbesondere zum Winterlauf, zum Herbstlauf, zur TK-Bahnlaufserie zum Nobis-Printencross und zur Laufchallenge, außerdem Infos zu unseren Trainingsgruppen, News  von Wettkämpfen, viele Bilder und jede Menge Statistik.

Viel Spaß auf unseren Seiten!


 

News

37. Hardter Karnevalslauf, Mönchengladbach [10.02.]

Das Laufteam der Aachener TG beim Karnevalslauf 2018 in Mönchengladbach-Hardt

In guter Tradition nahmen auch in diesem Jahr zahlreiche Läuferinnen und Läufer der Aachener TG am Karnevalslauf in Mönchengladbach-Hardt teil. Bei der 37. Auflage der Veranstaltung erzielten die ATGer in den Wettbewerben über fünf und zehn Kilometer tolle Leistungen.

NRW-Hallenmeisterschaften, Dortmund (3./4.02.)

Niklas, Guilherme und Fabian (v. l. n. r.) gewinnen in Dortmund den NRW Titel über 3 x 1.000 m (Foto: I. Blazevic)

3 x 1.000-m-Männer-Staffel holt NRW-Titel, Clara wieder mit neuer PB zu 400-m-Bronze, 4x200-m-Mädchen-Staffel bestätigt mit neuer PB die DM-Quali als Fünfte, männliche 4x200-m-Staffel verpasst DM-Quali als Sechste hauchdünn um 4/100stel Sekunden, Carolin gute 800-m-Fünfte, Männersprintstaffel finisht auch als Fünfte, Ivan mit neuer absoluter 3.000-m-PB, Lisa mit neuer Hürden PB, Joep im Sprintendlauf

Mit kleiner aber feiner Truppe von 17 Athleten reisten wir zu unseren „Bundeslandmeisterschaften“ nach Dortmund. Ausnahmslos alle teilnehmenden ATGer gingen am Ende nach ihren Wettbewerben zur Siegerehrung und / oder hatten eine persönliche Bestleistung aufgestellt - das war echt beeindruckend oder wie man heute wohl sagt: „Läuft !“ weiterlesen

Scott Xtrails, Houffalize, BEL (28.01.)

André beim Houffatrail

Ultratrail in den Ardennen - André auf Platz 2

Es ist die Zeit für Crossläufe. Normalerweise geht es da um Distanzen bis maximal 8-9 Kilometer. Für unseren Mann für die ganz langen Strecken natürlich viel zu kurz ;-). Beim Houffatrail im belgischen Houffalize ging André Collet auf die 50-Kilometer Trailstrecke. Teilweise mehr schwimmend als laufend galt es in den Ardennen auf aufgeweichtem Boden 1900 Höhenmeter zu überwinden und dabei viele natürliche Hindernisse, wie stark strömende Gewässer zu passieren. Trotz einiger Blessuren beendete André das Abenteuer glücklich mit einem sehr guten zweiten Platz. weiterlesen

enwor Cross, Kohlscheid (27.01.)

Enno, Fynn, Luca, Ivan, Andela, Iva und Andrea (v. l. n. r.) alle mit Medaillen in Herzogenrath (Foto: J. Graf)

Anđela, Jarne, Niklas, Jonas und Ivan sichern sich mit Tagessiegen vorzeitig die Siegerpokale - auch Iva, Ria, Zoe,  Anton, Enno und Fynn mit Top-Ergebnissen auf Pokal-Kurs

Wenn bei besten Witterungsbedingungen tatsächlich 26 ATGer beim dritten Teil des Waldlaufcups in Kohlscheid antreten, dann haben wir wieder das „alt-bekannte“ Problemchen, dass gar nicht alle erfolgreichen „Über-Stock-und-Steine-Läufer“ explizit gewürdigt werden können, weil es den Rahmen diese Artikels absolut sprengen würde ... das ist zwar ein absolutes Luxusproblem aber dennoch auch ein wenig schade!
weiterlesen

Abdij Cross, Kerkrade/NL (21.01.)

Luca trotzt mit Bravour den "flüssigen Streckenbedingungen in Kerkrade" (Foto: D. Thiele)

Trotz Schlammschlacht Luca zum Vorjahr stark verbessert, Martin und Max "tummeln" sich erfolgreich bei den Männern 

Bei wieder einmal sehr „herausfordernden Streckenverhältnissen" (andere sagen auch Schlamm dazu wink!) verbesserte sich Luca Thiele (2003) bei unveränderter Streckenführung zum Vorjahr in der Klasse der Jongens C / männlichen Jugend U16 um mehr als 40 sec auf 11:32 min (2.900 m). Damit errang er den guten fünften Platz bei starker Konkurrenz! Ein echter Härtetest für die kommenden Aufgaben, gut gemacht, Luca ! weiterlesen

7. Leverkusener Winterlaufserie, Leverkusen (20.01.)

Christoph Schmitz holt sich den Seriensieg in der Altersklasse M40

Die aus drei Läufen bestehende Leverkusener Winterlaufserie mit den Distanzen 10, 15 und 21,1 km absolvierte Christoph Schmitz in seiner Altersklasse am schnellsten.

Nach dem Zweiten der drei Läufe war sein Erfolg zunächst noch nicht absehbar. Durch die schlechten Bedingungen beim vorletzten Lauf hatte er einige Minuten auf seinen Kontrahenten einbüßen müssen und lag damit vorerst auf dem zweiten Platz. weiterlesen

Nordrhein-Hallenmeisterschaften, Leverkusen (20./21.01.)

Nico Beckers holt neben dem Hürdentitel noch weitere zwei Medaillen in Leverkusen (Foto: Schmitz)

34 ATGer holen 10 Medaillen und 13 weitere Podest-Platzierungen, Nico düpiert die Spezialisten mit Hürdentitel und Weitsprung-Silber, Martin mit 3.000-m-Silber, Bronze für Clara & Leah (beide 400 m) und Carolin (800), sieben Staffeln fahren weitere vier Medaillen ein, U20-Mädchen-Quartett mit DM Quali für Halle

Ein sehr intensives Wochenende in Leverkusen - 34 ATGer erzielten mit 15 Bestleistungen in Summe 10 Medaillen - mit zwei bis zum Rand vollgepackten Wettkampftagen  liegt hinter uns ... vier Medaillen und eine DM-Quali in den abschließenden Staffelwettbewerben ließen die Emotionen bis ganz zum Schluss auf „High“ stehen !!! Bei dieser Menge an sehr guten Ergebnissen bitten wir zu entschuldigen, dass nicht jede Leistung explizit gewürdigt werden kann ... alle Resultate finden sich natürlich im „Ergebnisteil“ wieder!
weiterlesen

Indoor Meeting Regio 2, Luxemburg/Lux (13.01.)

Luna strahlt nach DIESEM Comeback in Luxemburg ... (Foto: J. Kurr)

Luna Udelhoven bei ATG-Debütlauf nach fünf Jahren Wettkampf-Abstinenz mit phänomenalem Comeback: 2:14 min auf der „halben Meile“!

Fünf Jahre hatte unser Neuzugang Luna Udelhoven keinen Wettkampf mehr bestritten und sogar keine Tartanbahn mehr zum Laufen betreten ... da war die leichte Nervosität vor dem „Comeback“ Lauf doch schon sehr verständlich!
weiterlesen

43. Gillrather Crosslauf, Gillrath (07.01.)

Max von Danwitz gewinnt Rennen über die lange Distanz; Claudia auf der kurzen Strecke siegreich

Als kleiner Formtest bezüglich weiterer Cross- und Waldläufe im diesem Frühjahr starteten Claudia Valdix, Max von Danwitz, Christoph Schmitz und Frank Rheinfelder beim Gillrather Crosslauf.

Max von Danwitz setzte sich klar auf der leicht profilierten Waldstecke gegen seine Konkurrenz durch und gewann den 9,2 km-Lauf mit 11 Sekunden Vorsprung in 32:44 min. Als Gesamtzwölfter und Fünfter in der M40 lief Christoph Schmitz in guten 37:36 min ins Ziel. weiterlesen

Seiten

News abonnieren