News

Vorschau 3. Lauf TK Bahnlaufserie

Heute Abend steht im Waldstadion unsere vierte und damit letzte Regionsmeisterschaft des Jahres auf dem Wettkampfplan. Beim letzten Lauf der TK Bahnlaufserie geht es um den überwiegend noch ziemlich spannenden Endstand der Serienwertung und natürlich auch wieder um Meisterschaftstitel der Region Südwest.

Die 148 Meldungen verteilen sich beim 3.000er schön gleichmäßig auf die fünf angebotenen Läufe. In den aktualisierten Melde- und Startlisten könnt Ihr Eure Meldung noch einmal überprüfen. weiterlesen

NRW Langstaffelmeisterschaften, Köln (06.05.)

Carolin, Lisa, Ricarda und Clara (v. l. n. r.) rekordmässisig unterwegs in Köln! (Foto: C. Schmitz)

Paukenschlag: weibliche U20 4x400 läuft mit Kreis- und Regionsrekord (3:57 min !) sowie Doppel-DM-Quali zu Bronze, drei 3 x 1000-m-Staffeln schlagen sich wacker, Männer verpassen DM Norm als vierte knapp

ATG-Ergebnisse:

weibliche Jugend U20:

4 x 400 m Aachener TG (Schiffers, L. - Führen, C. - Malangré, C. - Kutsch, R.). 3. Platz / Bronze 3:57,40 min PB, VR, KR, RR, DM Quali U20 / U23 weiterlesen

Frühjahrssportfest, Waldstadion (29.04.)

Wendy und Alisa beim Sprint (Foto: Christoph Schmitz)

Große Beteiligung beim Frühjahrssportfest - gelungenes "Turnfest" für die Jüngsten

Von Glück mit dem Wetter zu sprechen wäre in Zusammenhang mit dem Frühjahrssportfest eine maßlose Untertreibung. Wir hatten einen Riesendusel! Das Gewitter mit Starkregen, das eigentlich am späten Nachmittag erwartet wurde, ließ sich ein paar Stunden Zeit. Wäre es pünktlich gekommen, hätte es uns alle aus dem Stadion gespült - kurze Zeit nach Wettkampfende hieß es "Land unter" im Waldstadion. Statt des befürchteten Regen- und Gewittertages freuten wir uns über einen richtig schönen Wettkampftag mit sehr guten Bedingungen für alle Athleten. Von denen hatten wir reichlich am Start. 270 Teilnehmer ließen sich bei ihren 540 Starts nicht vom Wetterbericht abschrecken. Den Anfang machten die jüngsten Leichtathleten, die bei den von unserer Jedermannabteilung liebevoll durchgeführten offenen Vereinsmeisterschaften der U8-U12 gar nicht merkten, dass sie eigentlich gar keine Leichtathletik betrieben sondern vielmehr turnten. weiterlesen

Vorschau Frühjahrssportfest

Die Werfer und Langstreckler haben schon vorgelegt, morgen steigen im Waldstadion auch die Aachener Sprinter, Mittelstreckler und Springer in die Freiluftsaison ein. Wir freuen uns auf 260 Teilnehmer mit über 500 Starts. Was das Wetter angeht, sollten wir alle noch etwas die Daumen drücken, damit die angesagten Gewitter uns nicht den Wettkampftag durcheinander wirbeln.

Alle Infos zum Frühjahrssportfest findet Ihr auf der Veranstaltungsseite. Das Wichtigste in Kürze: weiterlesen

2. Lauf TK Bahnlaufserie, Waldstadion (25.04.)

5000er im Waldstadion (Foto: Gisela Maubach)

Heidi Schwartz und Martin Pelzer in Serienwertung vorn - Regionstitel für Martin. Lothar, Tanja, Irene, Claudia, Christoph und Herbert

Die Tage vor dem zweiten Lauf der TK Bahnlaufserie erfreuten uns mit hochsommerlichen Temperaturen. Pünktlich zum 5000er fiel das Thermometer aber wieder auf Langstreckler-geeignete Werte, so dass an diesem Mittwoch Abend ziemlich gute Laufbedingungen im Aachener Waldstadion herrschten. Schnellster Läufer des Tages war, im auch ganz hübschen Trikot der LG Olympia Dortmund laufend, Max Nores. Gezogen von seinem Trainingspartner Martin Heuschen lief Max zu einer neuen PB von 15:20,16 Minuten. Bei den Frauen wiederholte Heidi Schwartz vom Tus Köln rrh. ihren Sieg vom ersten Serienlauf und lief mit 17:48,96 Minuten mit deutlichem Vorsprung ins Ziel. weiterlesen

NRW-Langstreckenmeisterschaften, Menden (21.04.)

Jonas gewinnt Bronze, Andela schafft DM-Quali

Eine tolle Zeit in einem extrem spannenden 2.000m-Rennen krönte Jonas Patri am vergangenen Wochenende bei seinem ersten Auftritt bei einer NRW Meisterschaft gleich mit einer Medaille. Zu Silber war es nur ein Wimpernschlag, auch Gold war nur eine Sekunde entfernt aber auch die Bronzemedaille ist ein Super-Ergebnis. Gehört doch Jonas eigentlich noch den U14 an. Mehr als eine halbe Minute Vorsprung auf den Nächstbesten seines Jahrgangs zeigen, wie hoch die Zeit von 6:24,98 Minuten einzuschätzen ist. Ganz nebenbei verbesserte Jonas auch den bisher von Markus Laven gehaltenen Vereinsrekord um gut 6 Sekunden. weiterlesen

Berichte aus den Oster-Trainingslagern

Trainigslager Egmond

Update: Texel eingefügt

In den Osterferien waren die ATG-Leichtathleten wieder unterwegs, um sich in Trainingslagern an den verschiedensten Orten Europas die Form für die kommende Saison zu erarbeiten. Hier kommen die Berichte der einzelnen Gruppen.

Today it hurts, tomorrow it works ….

Trainingslager in Egmond /Alkmaar/NL, 24. bis 31. März 2018 - Bericht von Marlies

Zum dritten Mal in Folge rief uns die holländische Nordseeküste zur intensiven Vorbereitungswoche. Insgesamt 15  frostunempfindliche Athleten plus Trainerin machten sich auf den kurzen Weg. Leider konnten wir nicht wieder in unser Domizil der letzten beiden Jahre ziehen, doch die 4 Bungalows in Egmond a/d Hoef boten neue Möglichkeiten. Schnell fanden sich Namen für die 4 Häusergruppen : Die 5 „Lästerschwestern“, die 3 „Westfalen“, die 4 „Alten Sägge“ und die 4 „Ornitholgen“ - eigentlich 3 Ornithologen und ihr „komischer Vogel“ …<--break-> weiterlesen

Vorschau 2. Lauf TK Bahnlaufserie

Vorschau Bahnlaufserie 5.000m (Foto: Christoph Schmitz)

Ab 18.30 Uhr gehr es morgen im Aachener Waldstadion weiter mit der TK Bahnlaufserie 2018. Das schöne Meldeergebnis des ersten Laufes habt Ihr diesmal noch getoppt. Wir freuen uns über 131 Läuferinnen und Läufer, die die 12,5 Runden auf der Bahn in Angriff nehmen wollen. Teilnehmerlisten nach Lauf und nach Verein sortiert findet Ihr im Anhang. Wie schon beim 10er ist auch diesmal wieder der letzte Lauf sehr voll. Beim ersten Serienlauf hatten wir einen zusätzlichen Lauf eingerichtet, der sich dann aber am Wettkampftag als unnötig herausgestellt hat. Daher werden wir für morgen erstmal auf die Einrichtung eines zusätzlichen Laufes verzichten. weiterlesen

Werferabend, Chorusberg (20.04.)

Sommerlicher Werferabend am Chorusberg

So schön sind unsere Werfer lange nicht mehr in die Saison gestartet. Häufig ist ein Frühjahrswerfertag mit frostigen Fingern und kalten Temperaturen verbunden. An diesem April-Freitag war es ein richtiger Sommertag, bei dem man sich eher Gedanken um einen Sonnenbrand machen musste. Die Stimmung bei ATGern, den Athleten unserer befreundeten Nachbarvereine und den auswärtigen Startern war gut, auf die Leistungen wirkten sich die guten Bedingungen sehr positiv aus - es hagelte Bestleistungen. weiterlesen

Deutsche Post Marathon, Bonn (15.04.)

Julia und Irene erfolgreich beim Bonner Halbmarathon

Traditionsgemäß ist die ATG beim Bonn Marathon vertreten, diesmal waren es zwei Läuferinnen, die über die Halbmarathondistanz an den Start gingen. Und dies sogar sehr erfolgreich: Julia Kümpers, extra aus Flensburg angereist, lief neue persönliche Bestzeit in 1:21:53 Stunden und schaffte mit Platz 3 bei dem gut besetzen Lauf sogar den Sprung auf’s Treppchen. Irene Winkemann, erst 1,5 Wochen zuvor mit soliden 39:12 Minuten beim Beuler 10er nach längerer Trainingspause ins Wettkampfjahr eingestiegen, erzielte beim Bonner Halbmarathon mit einer Zeit von 1:24:52 Stunden Platz 7 und war damit auch sehr zufrieden. weiterlesen

Seiten

News abonnieren