Nachbericht 55. Winterlauf

Kira, Astrid und Julia - das Winterlaufpodium der Frauen (Foto: Luisa Schnöring)

Die 55. Auflage des Winterlaufs gehört sicherlich zu den anspruchsvolleren Jahrgängen. Pünktlich zum Winterlauftag stellte sich in der Städteregion Aachen der Winter ein. Angesichts des Laufnamens sollte das ja eigentlich niemanden wirklich überraschen, aber wir hoffen ja immer auf einen Winterlauf bei Sonnenschein ...
Die Fotografen freuten sich über die schöne Kulisse, für alle Teilnehmer wurden bei Schnee und teils heftigem Wind die an sich schon anspruchsvollen 18 Kilometer noch einmal ein gutes Stück schwerer. Umso größer ist unser Respekt vor allen Finishern! Jeder, der das Ziel am Chorusberg erreicht hat, ist ein Sieger!

Martin gewinnt vor Mussa - Kira siegt bei den Frauen

Martin gewinnt 55. Winterlauf (Foto: Sportograf)Sportlich war es sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen ein sehr spannendes Rennen. Der viermalige Sieger und Titelverteidiger Mussa Hudrog lieferte sich einen packenden Fight mit Martin Heuschen. Die beiden ATGer konnten sich schon vor der ersten Steigung nach ca. 1,5 Kilometern vom Feld absetzten und machten sich auf den folgenden 17 Kilometern immer wieder die Führung streitig. Dabei hatten beide auf der rutschigen Strecke Bodenkontakt mit mehr Körperteilen als ihnen lieb war. Am Ende war es Martin, der nach 59:08 Minuten als Sieger die Ziellinie überquerte und sich erstmalig in die Winterlauf-Siegerliste eintrug. Ebenfalls unter der Ein-Stunden-Marke blieb Mussa mit 59:34 Minuten.Damit fügte er seiner sensationellen Winterlauf-Bilanz mit bisher vier Siegen einen starken zweiten Platz hinzu. Mit der Punktlandung von exakt einer Stunde Laufzeit kam Dominik Fabianowski vom ASV Köln auf den dritten Platz.

Erst auf der Zielgeraden entschied sich das Rennen der Frauen. Hier zeigte Kira von Ehren ihre Mittelstreckler-Qualitäten und setzte sich im Schlusssprint in 1:10:56 Stunden gegen Astrid Stienen durch. Gerade einmal eine Sekunde trennen die Läuferinn vom SC Bayer 05 Uerdingen und die Triathletin vom DLC Aachen. Das Podium bei den Frauen komplettierte Julia Kümpers, die mit 1:11:21 Stunden nur eine gute halbe Minute länger als im Vorjahr unterwegs war. Angesichts der Streckenverhältnisse eine starke Leistung.

Mannschaftswertungen - ATG vor DLC

In der Mannschaftswertung der Männer setzte sich Team ATG 1 mit Martin Heuschen, Mussa Hudrog, Max Nores, David Veith und Lothar Wyrwoll gegen Team ATG 2 (André Collet, Theo Leuders, Martin Pelzer, Gero Pietsch, Max von Danwitz) und Team DLC 1 (Lorenzo Zanon, Paul Senger, Michael Cramer, Andre Schiffers, Matthias Quast) durch. Die Wertung der Frauen gewannen Julia Kümpers, Claudia Valdix und Irene Winkemann im Team ATG 1 vor Astrid Stienen, Anne Lubjuhn und Gabi Reiners (DLC 1) und Christina Jerusalem, Lotte Titze und Petra Wellmeyer (ATG 2).

Winterlauf 2018 - Anmeldung schon möglich

Wenn ihr Spaß hattet und direkt für das nächste Jahr planen wollt, haben wir nicht nur die Termine sondern auch schon eine Anmeldemöglichkeit für euch. Für den 56. Winterlauf, den wir im nächsten Jahr wieder an seinem traditionellen Termin, dem 3. Advent, austragen können ist eine Anmeldung im Rahmen unserer Laufpakete möglich.

Laufpaket 1 enthält alle unsere Laufveranstaltungen
Laufpaket 2 entält den 56. Winterlauf am 16.12.2018 und den 4. Herbstlauf am 14.10.2018

In beiden Fällen spart ihr zum Einzelpreis und habt eure Startplätze jetzt schon ohne Stress sicher. Aber kein Grund zur Sorge für alle, die lieber die Einzelanmeldung nutzen wollen: im Rahmen der Laufpakete vergeben wir nur eine begrenzte Anzahl von maximal 500 Startplätzen. Wenn es im September mit der Einzelanmeldung für den Winterlauf losgeht, werden genügend Plätze zur Verfügung stehen.

Sportograf-Fotos schon online

Die Sportografen waren extrem schnell - eure Fotos sind schon online. In der Ergebnisliste findet ihr mit Klick auf euren Namen neben den Urkunden auch 5 eurer Fotos. Mehr gibt es, wenn ihr ein Foto anklickt. Ihr könnt natürlich auch direkt auf die Sportograf-Seite gehen: https://www.sportograf.com/de/shop/event/4292-55-Winterlauf-in-der-Staed...

Wir hoffen, nicht nur den Siegern sondern allen Teilnehmern hat es Spaß gemacht. Wir bedanken uns bei 1957 Finishern, unzähligen Helfern und sensationellen Sponsoren für einen tollen Lauftag und freuen uns aufs nächste Jahr!