enwor Cross, Kohlscheid (27.01.)

Enno, Fynn, Luca, Ivan, Andela, Iva und Andrea (v. l. n. r.) alle mit Medaillen in Herzogenrath (Foto: J. Graf)

Anđela, Jarne, Niklas, Jonas und Ivan sichern sich mit Tagessiegen vorzeitig die Siegerpokale - auch Iva, Ria, Zoe,  Anton, Enno und Fynn mit Top-Ergebnissen auf Pokal-Kurs

Wenn bei besten Witterungsbedingungen tatsächlich 26 ATGer beim dritten Teil des Waldlaufcups in Kohlscheid antreten, dann haben wir wieder das „alt-bekannte“ Problemchen, dass gar nicht alle erfolgreichen „Über-Stock-und-Steine-Läufer“ explizit gewürdigt werden können, weil es den Rahmen diese Artikels absolut sprengen würde ... das ist zwar ein absolutes Luxusproblem aber dennoch auch ein wenig schade!

Schon vor dem Cup-Finale auf dem heimischen Chorusberg am 17. Februar sicherten sich gleich fünf ATGer vorzeitig durch drei Siege in Folge den Gesamt-Pokal. Also egal was im nächsten Monat beim ATG-Heimspiel passiert, haben sich die beiden Geschwisterpaare Ivan  (M16) und Andela Blazevic bei den fünfzehnjährigen Mädchen, Jonas (M13) und Niklas Patri in der M11 sowie Jarne Behnke in der M8 den Gesamtsieg schon sicher! Das ist schon "ohne Worte" herausragend!

Ebenfalls mit dem Tagessieg in Kohlscheid und der Möglichkeit den Gesamtsiegerpokal aus eigener Kraft (durch Gewinnen auf heimischen Boden) zu holen, überzeugten Fynn Bastian (M15) mit einem taktisch sehr klugen Lauf, der ein Jahr jüngere Enno Meden (2004) und bei den Mädchen Iva Blazevic bei den W11ern und Zoe Kuckelkorn in der W12 mit sage und schreibe 30 Sekunden Vorsprung auf die Zweitplatzierte!

Für einen Doppelsieg in der M8 sorgte Arne Schneiders mit Silber direkt hinter Jarne! Ebenfalls mit Silber belohnt wurden die schönen Läufe von Line Schmitz (W8) und Andrea Blazevic (W14) bei den Mädchen sowie Anton Flaming bei den M7-Jungs!

Die ATG-Medaille No. 14 und 15 des Tages gingen mit Bronze an  Ria Pohle (W7) und Luca Thiele (M15)!

An alle Kinder und Jugendlichen - egal ob „Treppchenbesteiger“ oder nicht - geht hier ein herzlicher Glückwunsch! Ein Lauf kommt noch am heimischen Chorusberg ... wir halten den Daumen und laden alle herzlich ein! Toi Toi Toi !

 

ATG Ergebnisse:

1. MJU18  Ivan                Blažević 2002 05:41 1600m
1. M15  Fynn                  Bastian 2003 05:58 1600m
3. M15  Luca                  Thiele 2003 06:08 1600m
1. M14  Enno                   Meden 2004 06:44 1600m
1. M13  Jonas                  Patri 2005 04:11 1200m
1. M11  Niklas                 Patri 2007 04:08 1000m
6. M11  Marin                 Behnke 2007 05:08 1000m
10. M10  Philipp                Lorsy 2008 05:48 1000m
6. M9  Max                    Cmiel 2009 03:15 600m
8. M9  Arndt                  Pohle 2009 03:25 600m
1. M8  Jarne                 Behnke 2010 02:41 600m
2. M8  Arne              Schneiders 2010 02:52 600m
4. M8  Michael               Mester 2010 02:54 600m
7. M8  Dioniz              Blažević 2010 03:04 600m
2. M7  Anton                Flaming 2011 02:04 400m
4. M7  Otis              Berresheim 2011 02:13 400m
1. W15  Anđela              Blažević 2003 04:43 1200m
2. W14  Andrea              Blažević 2004 05:21 1200m
1. W12  Zoe               Kuckelkorn 2006 05:09 1200m
1. W11  Iva                 Blažević 2007 04:23 1000m
4. W10  Annika                Mester 2008 05:03 1000m
5. W9  Bogna                Atachim 2009 03:00 600m
2. W8  Line                 Schmitz 2010 02:58 600m
3. W7  Ria                    Pohle 2011 02:31 400m
4. W7  Jukka            Kwictkowski 2012 02:37 400m
7. W7  Lenni            Kwictkowski 2012 02:40 400m