Borsig Meeting, Gladbeck (19.05.)

Carolin Führen mit Deutscher Qualifikation über die 400m Hürden, Jannis Wolff mit tollem Männerhürdendebüt, Nils Utecht verpasst Deutsche Quali nur ganz knapp

Bei bestem Leichtathletikwetter konnten die Athleten der ATG in Gladbeck viele persönliche Bestleistungen in die Höhe schrauben. Den Anfang machte Carolin Führen, die mit einem mutigen und fulminaten 400m-Hürden-Rennen eine tollen Zeit von 64,40 sek. auf die Bahn zauberte und damit die Qualifikationsleistung für die Deutschen Jugendmeisterschaften erreichen konnte. 

Wenige Minuten später freuten sich Alisa Otten und Stella Gerhards über neue PBs im Kugelstoßen. Alisa konnte in der Folge auch im Hochsprung mit neuer Bestmarke aufwarten und sich für die anstehenden NRW-Meisterschaften qualifizieren. Für Jannis Wolff wurde die Veranstaltung ebenfalls ein voller Erfolg. In allen drei Disziplinen, in denen er angetreten war, konnte er seine Bestmarken übertreffen. Besonders spannend war sein erster Hürdenlauf über die Männerhürde. Er meisterte diese Disziplin mit Bravour und siegte mit 15,07 sek. nur knapp über der magischen 14-Sekunden-Schwelle. Leider war hierbei der Wind ein wenig zu stark, so dass diese Leistung nicht Eingang in die Bestenlisten finden wird. Da traf es Ricarda Kutsch besser an, als sie bei regulärem Wind ein bärenstarkes Finish auf den letzten 50 Metern Ihres 200m-Rennens hinlegte, welches Ihr eine neue persönliche Bestleistung bescherte. Nils Utecht versuchte erneut über 400m die Deutsche Quali zu knacken, wurde in einem starken Feld Vierter und verpaßte sein Vorhaben nur ganz knapp. In den kommenden Wochen wird er sicherlich einen weiteren und dann hoffentlich erfolgreichen Versuch starten. Wir drücken ihm die Daumen, dass es dann klappt.

Die Fahrt nach Gladbeck hat sich auch in diesem Jahr wieder gelohnt und ist weiterhin ein wichtiger Meilenstein zur Meisterschaftsform.

ATG Ergebnisse:

Männer

110m Hürden

Jannis Wolff 15,07  +2,2 m/s (1.)

Weitsprung

Jannis Wolff 6,55m  +0,9 m/s (5.)  PB

Speerwurf

Jannis Wolff 53,91m (4.) PB

MJU20

400m

Nils Utecht 50,49 sek. (4.)

Weitsprung

Yannick Thiele 5,14m  0,0 m/s (9.)

200m

Yannick Thiele 24,82 sek.  +0,2 m/s (44.)

Frauen

100m

Mira Jacobs 13,03 sek.  -0,4 m/s

WJU20

100m

Ricarda Kutsch 13,07 sek. -1,9m/s

200m

Ricarda Kutsch 26,26 sek.  +0,0 m/s (22.)

400m Hürden

Carolin Führen 64,40 sek. (6.) PB   DMQ U18

WJU18

100m

Wendy Alex 13,45 sek.  -0,7 m/s
Leah Giesen 13,72 sek.  +0,9 m/s
Stella Gerhards 14,28 sek.  -0,2 m/s

Speerwurf

Wendy Alex 34,03m (2.)
Leah Giesen 22,33m (8.) PB

Hochsprung

Alisa Otten 1,55m (4.)

Weitsprung

Alisa Otten 4,83m  +0,9 m/s (14.) PB
Stella Gerhards 3,95m  -0,1 m/s (26.)

Kugelstoßen

Alisa Otten 10,63m (8.) PB
Stella Gerhards 8,78m (13.) PB