Ausschreibung

55. Winterlauf

Staedteregion
am Sonntag, dem 3. Dezember 2017


Unter dem Motto "Von Haus zu Haus" erfolgt der Winterlauf vom ehemaligen ATG-Jugendheim im Vichtbachtal zum ATG-Sportplatz "Am Chorusberg".

Die Laufstrecke ist 18 km lang und führt vom Vichtbachtal über gekennzeichnete Wege und Straßen der Voreifel und des Aachener Stadtgebietes.

Die Veranstaltung ist vom DLV genehmigt und offen für das Bundesgebiet sowie für das Ausland.

Wie schon in den letzten Jahren wird - zu Ehren des 2009 verstorbenen Initiators des Winterlaufs - der Klaus-Wintgens-Gedächtnispreis für den schnellsten Aachener und die schnellste Aachenerin vergeben.

Start
Für alle Altersklassen um 11.00 Uhr im Vichtbachtal

Mannschaftswertung
Die Mannschaft mit der niedrigsten Zeitaddition ist Sieger.
Männer: 5 Läufer; Frauen: 3 Läuferinnen

Meldungen
Ab dem 25. September Online oder bei INTERSPORT Drucks, Alexanderstraße 29, 52062 Aachen

ATG-Mitglieder können ihren kostenlosen Startplatz bis zum 20.10. direkt per Mail (Kontaktformular, Kategorie: Winterlauf) reservieren.

Nachmeldungen
Nachmeldungen sind nicht möglich!

Startgeld
23,- Euro. Davon spendet die Aachener TG einen Euro pro Teilnehmer an die Lebenshilfe Aachen e.V.
Das Startgeld beinhaltet die freie Busfahrt vom Chorusberg zum Start.

Die Anmeldung bei INTERSPORT Drucks erfolgt gegen direkte Barzahlung.
Bei Online-Anmeldung erfolgt die Zahlung mittels Bankeinzug.

Wie im letzten Jahr besteht die Möglichkeit, bei der Online-Anmeldung freiwillig einen zusätzlichen Betrag für die Lebenshilfe zu spenden.

Limit
Nach Vorgaben können nur 2500 Läufer am Winterlauf teilnehmen. Bitte frühzeitig anmelden!
Laufzeit: maximal 2:15.00 Std.!

Voranmelder
Starterlisten erscheinen nach Beginn der Anmeldung.

Ergebnislisten
Die Ergebnisse sind am Abend der Veranstaltung im Internet abrufbar.

Startnummernausgabe
INTERSPORT Drucks, Alexanderstraße 29, 52062 Aachen
Dienstag, 28.11.2017 - Freitag, 1.12.2017 von 10.00 - 19.00 Uhr

Sportplatz am Chorusberg
Samstag, 2.12.2017 von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sonntag, 3.12.2017 von 8.00 Uhr bis 9.00 Uhr

Startnummern
Die Startnummer ist deutlich sichtbar auf der Brust zu tragen und darf nicht geknickt werden, da sonst keine Zeitnahme möglich ist!

Anfahrtsweg
Bitte reist nach Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln an. Rund um den ATG-Sportplatz "Am Chorusberg" sind nur sehr begrenzt Parkmöglichkeiten vorhanden. Der Parkplatz am Sportplatz selbst ist am Veranstaltungstag gesperrt.
Für die Anreise mit dem PKW: vom Autobahnkreuz Aachen, A44 in Richtung Lüttich, Abfahrt Lichtenbusch, ca. 4km Richtung Aachen.
Parkmöglichkeiten: Waldfriedhof an der Monschauer Straße, Parkplatz am Hangeweiher (Hermann-Löns-Allee).
Bitte parkt keine Bushaltestellen und Einfahrten zu!

Umkleidegelegenheit
Sportplatz Am Chorusberg und Aachener Waldstadion.

Transfer zum Start
Vom Chorusberg erfolgt die gemeinsame Abfahrt mit bereitgestellten Bussen zum Startplatz. Die Busse fahren von 8.15 Uhr an! Bitte steigt in die ersten Busse! Der Start erfolgt in jedem Fall pünktlich! Die Anfahrt mit dem eigenen Fahrzeug zum Startplatz ist nicht möglich.

Vor dem Start
Im Vichtbachtal sind begrenzt Toiletten und Unterstellmöglichkeiten vorhanden. Für den Lauf nicht benötigte Kleidung wird zum Ziel zurück transportiert. Bitte eigene Tüte/Tasche verwenden!

Laufstrecke
Waldwege und Straßen der Voreifel und des Aachener Stadtgebietes. Die Strecke und jeder Kilometer sind gekennzeichnet. Näheres zur Strecke hier.

Athletenbetreuung
Deutsches Rotes Kreuz Aachen, EDEKA Hatlé

Fotos
Wie in den letzten Jahren sind die SPORTOGRAFEN an der Strecke.

Verpflegungsstellen
Stand der Gaststätte "Bahnhofsvision" in Kornelimünster nach ca. 8km zu Beginn der Vennbahntrasse.
Hitfeld, Kreuzerdriesch (Familie Hackethal und Freunde)
Lebenshilfe Aachen e. V.: Parkplatz Monschauer Straße.

Siegerehrung
Die Siegerehrung der schnellsten drei Männer und Frauen und der schnellsten Aachener findet gegen 12.15 Uhr auf dem Chorusberg statt.

Auszeichnungen
Jeder Finisher erhält ein Präsent!
Klaus-Wintgens-Gedächtnispreis für den schnellsten Aachener und die schnellste Aachenerin.

Hinweise
Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt (wenn Busse fahren können!). Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Unfälle und Diebstähle jeglicher Art.
Vereinslose Teilnehmer sind nicht durch die Sportunfallversicherung abgesichert!
Keine Erstattung des Startgeldes bei Nichtantritt oder Ausfall der Veranstaltung.

Ausrichter/Veranstalter
Aachener TG - Leichtathletikabteilung

Die ATG freut sich darüber, zum 55. Mal in Folge diesen Lauf ausrichten zu können. Ein erprobtes Team von Mitarbeitern steht zur Verfügung, das gemeinsam mit städtischen Dienststellen, Polizei, Straßenverkehrsamt, Sanitätsdiensten und anderen Institutionen eine reibungslose Abwicklung ermöglichen will.

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren und Helfern für deren Unterstützung.