Herzlich Willkommen auf den Seiten der Aachener TG

Sie finden bei uns Informationen zu unseren Abteilungen, aktuelle Wettkampfergebnisse - ergänzt mit Bildern und Berichten - und alles Wichtige zu unseren Veranstaltungen, insbesondere zum Winterlauf und zum Herbstlauf

Viel Spaß beim Stöbern!


News aus den Abteilungen

Winterlauf-Vorbereitung bei MedAix

Winterlauf-Vorbereitung mit Medaix

An den sechs Sonntagen vor dem Winterlauf bietet unser Partner MedAix jedem Starter beim 55. ATG Winterlauf die Möglichkeit, die langen Trainingsläufe sonntags von 9.00 bis ca. 11.00 Uhr am Standort Eupener Strasse 293 in der Gruppe mit Trainer durchzuführen. Die Gruppen sind aufgeteilt in angestrebte Laufzeiten von 1:40 Stunden und  2:15 Stunden.

Nähere Infos bei Mariam Kreusing (Leitung MedAix Running): telefonisch unter 0241- 4450703 oder per Mail mariam.kreusing@medaix.de. weiterlesen

Neue GESUFIT-Kurse starten

Das neue GESUFIT Programm Herbst 2017 bis Sommer 2018 bietet wieder ein breites Angebot an Gesundheits- und Fitnesskursen für Mitglieder und Nichtmitglieder. Integrieren Sie Sport und Bewegung in Ihren Alltag! Wir haben für Sie die Angebote. Alle Informationen zu den neuen Kursen finden Sie auf den GESUFIT-Seiten. weiterlesen

Kindersportfest mit Vereinsmeisterschaften am 23.9.

Ursprünglich sollte es im Juli stattfinden, wurde dann auf Anfang September verschoben und hat jetzt mit dem 23. September schon wieder einen neuen Termin. Bei unserem "Zwergensportfest" ist in diesem Jahr irgendwie der Wurm drin. Obwohl der Wetterbericht für Samstag nicht gut ist liegt es diesmal nicht am Wetter. Die Vorlaufzeit nach Ferienende ist zu knapp, es fehlen zu viele Kinder, Trainer und Leute für die Ausrichtung und es fällt aktuell auch noch die Zeitmessanlage wegen eines Defektes aus. weiterlesen

Open Prijzenmeeting, Kessel-Lo / BEL (25.08.)

Fynn guter Zweiter über 1500 m mit hervorragender Zeit in Belgien (Foto: Florian Maurer)

ATG-Athleten heimsen viermal Prämien ein, gute Sprint- und 1.500-m-Ergebnisse

Fünf ATGer stellten sich mit sechs Starts im schönen und modernen Leuvener Stadion (acht Rundbahnen und zehn Sprintgeraden) den belgischen und teilweise auch internationalen Wettbewerbern. Die ausgesetzten Preisgelder sorgten dafür, dass teilweise (vor allem über die 400 m Hürden und 1500 m flach) echte Spitzenzeiten erzielt wurden - selbst einige WM-Teilnehmer wurden auf der Tartanbahn gesichtet! Und unsere Fünf mitten drin ... am Ende der Veranstaltung überwog bei weitem die gute Laune - bei vier eingeheimsten Preisgeldern (die Höhe bleibt aus finanztechnischen und steuerlichen Gründen „geheim“ ... ) und drei persönlichen Bestleistungen natürlich auch kein Wunder ! weiterlesen

Meeting du stage, Herve / BEL (19.08.)

Auch durch ein gemeinsames Hindernisrennen mit den Jungs lässt sich Carolin nicht einschüchtern ... gut gemacht! (Foto: Bernd Führen)

vier junge Damen - weiterhin auf "Belgien-Tournee" - holen drei Tagessiege - Carolin wie Phönix aus der Asche: Werte o.k. - Zeit o.k. !

Da bekanntlich die Leichtathletik in NRW in den Schulferien wie fast immer eine Sommerpause zu machen scheint, nutzten vier ATGerinnen die Chance kurz hinter der Grenze bei den schönen Sommersportfesten in Belgien zu starten. Teilweise voll aus dem Training oder sogar kurzfristig aus dem Urlaub heraus, stellten sich die Athletinnen der hauptsächlich belgischen Konkurrenz.  weiterlesen

Meeting No. 3, Spa / BEL (15.08.)

Drei 100-m-Siegerinnen aus Spa: Clara, Eva und Lisa (v. l. n . r.) (Foto: T. Freyschmidt)

Schnelle Sprints in den Ardennen: Lisa (mt Doppel-PB) zum ersten Mal unter 13 Sekunden, Clara siegt zweimal, Nils und Christoph bestätigen gute Sprintform

 

ATG-Ergebnisse: weiterlesen

Deutsche Mehrkampfmeisterschaften, Kienbaum (12./13.08.)

Jannis verbessert den Stabhochsprungkreisrekord

Jannis Wolff verbessert ein weiteres Mal den Kreisrekord im Stabhochsprung auf 4,60 m und im Zehnkampf U20 auf nun 6904 Punkte und erkämpft sich Platz 5 bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften

Am ersten Tag der Deutschen Mehrkampfmeisterschaften hatte der Wettergott vergessen, die Sonne zur Verfügung zu stellen. Kienbaum empfing seine Mehrkampfathleten/innen mit Schauern, Wind und kühlen Temperaturen. Dies sollte über weite Strecken des Tages leider auch so bleiben. Nur ab und zu lukte die Sonne zwischen den Wolken hervor. Es war also kein Wunder, dass die Zeit in der Jannis seine erste Disziplin, den 100m-Lauf mit 1,7 m/s Gegenwind absolvierte, nicht sonderlich schnell war. Er konnte diese Zeit aber sehr gut einschätzen und ließ sich nicht negativ beeinflussen. weiterlesen

41. Monschau Marathon (13.08.)

André gewinnt Monschau Marathon (Foto: Beate Behrendt)

Achter Sieg für André

Einen optimalen Rennverlauf erwischte André Collet bei "seinem" Marathon - dem wohl hügeligsten weit und breit. Siebenmal hatte André den Monschau Marathon bisher schon gewonnen, am vergangenen Sonntag folgte der achte Streich. Dabei stand eigentlich die Vorbereitung auf das nächste 100km Rennen im Fokus. Ende September geht es in China wieder auf die richtig lange Strecke. Nach einem von Muskelbeschwerden geprägten Wettkampfjahr war dieser Sieg ein echter "Bannbrecher", bei dem dem André seine ganze Routine ausspielen konnte. weiterlesen

10 KM von Dürwiß (05.08.)

Gewohnt erfolgreich präsentierten sich unsere Langstreckler bei den 10 km von Dürwiß, bei denen zum letzten Mal die Aachener Kreismeister über die 10-Kilometer-Distanz ermittelt wurden. Unsere Männer belegten im Gesamtklassement 6 der Top 10 Plätze und räumten auch bei der KM Wertung kräftig ab. Martin Heuschen, David Veith und Gero Pietsch waren die schnellsten Männer des Kreises. Kreismeistertitel gewannen auch Stefan Schnorr (M30), André Collet (M40) und Herbert Büngeler (M60). weiterlesen

Seiten